Ur-weizen – Geschichte und Aufbau

Bereits vor rund 10 000 Jahren wurde der sogenannte Ur-weizen in der heutigen Osttürkei angebaut. Es gibt etwa 20 verschiedene Arten des sogenannten Triticums (Weizen). Dieser stammt ursprünglich aus Vorderasien. Weizen stammt vom Einkorn ab, welches vor ca. 10 Millionen Jahren auf natürlichem Weg entstand und dessen genetischer Aufbau sehr einfach ist. Es enthält lediglich […]

read more
On November 10, 2018, posted in: Ernährung, Getreide, Urweizen, Weizen by

Weizen – Bedeutung und Herkunft

Weizen gehört zu den Süßgräsern (Poaceae) der Gattung Triticum L. Die beiden häufigsten angebauten Arten sind Hartweizen und Weichweizen, wobei Weichweizen stärkereicher ist. Der Begriff „Weizen“ leitet sich vom „weißen“ (hellen) Mehl ab sowie der hellen Farbe der Weizenfrucht. „Triticum“ leitet sich vom lateinischen Partizip „tritum“ ab, was so viel bedeutet wie „gerieben“ oder „gedroschen“.

read more
On November 10, 2018, posted in: Ernährung, Getreide, Weizen by